Wie können wir Ihnen helfen?

FAQ

Antworten auf oft gestellte Fragen

Wie schützt Medical Park Borussia Mönchengladbach Patienten*innen und Mitarbeiter*innen vor COVID-19?

Es gelten die AHA-Regeln, die 3-G-Regel sowie weitere besondere Vorsichtsmaßnahmen. Das Tragen eines medizinischen Mund- und Nasenschutzes ist während dem gesamten Aufenthalt verpflichtend. Zudem haben bereits über 90 Prozent der Mitarbeiter die Erstimpfung erhalten. Die Räumlichkeiten von Medical Park verfügen über eine Frischluftanlage mit sechs- bis achtmaligem Luftaustausch pro Stunde.

Ich bin gesetzlich versichert und habe von meinem Arzt eine Heilmittel-Verordnung bekommen. Wie gehe ich jetzt vor?

Sie sollten möglichst bald einen Termin vereinbaren. Die Behandlung muss innerhalb von 28Tagen nach Ausstellung der Verordnung beginnen. Privat versicherte Patienten erhalten ein Privatrezept. Bei diesen Rezepten gibt es keine zeitlichen Einschränkungen.

Übernimmt meine Krankenkasse die Kosten für die Behandlung?

Gesetzlich Versicherte haben einen Eigenanteil von 10 Prozent der Behandlungskosten, zuzüglich 10 Euro je ausgestellter Verordnung. Wer von den Rezeptgebühren befreit ist, zahlt diese Kosten nicht. Bei den privaten Krankenversicherungen hängt die Erstattung von dem im Versicherungsvertrag vereinbarten Tarif und dem Selbstbehalt ab.

Wie lange kann ich meine Therapie unterbrechen?

Kassenverordnungen können bis zu 28 Kalendertage unterbrochen werden, wenn der Patient im Urlaub oder krank ist. Danach verliert die Verordnung ihre Gültigkeit. Für Privatrezepte gibt es solche Vorgaben nicht.

Was muss ich zu meinem ersten Behandlungstermin mitbringen?

Bringen Sie bitte ein großes Handtuch als Unterlage für Behandlungsliege oder Trainingsgeräte mit, zusätzlich Sportbekleidung und saubere Turnschuhen bei Krankengymnastik am Gerät (KG-G) und der Medizinischen Trainingstherapie (MTT).

Wie lange dauert eine Behandlung?

Die Regelbehandlungszeiten richten sich nach der verordneten Leistungen und sind daher sehr unterschiedlich.

Welche Möglichkeiten gibt es, im Medical Park Borussia Mönchengladbach zu trainieren?

Wir bieten Trainingsverträge für Laufzeiten über 3, 6 und 12 Monate sowie 10er-Karten an.

Besteht die Möglichkeit meine Trainingsmitgliedschaft zu pausieren?

Vorhersehbare Unterbrechungen (z.B. Urlaub) können in Blöcken von mindestens einem Monat bis zusammen maximal drei Monaten je Kalenderjahr nach rechtzeitiger Voranmeldung von zwei Wochen genommen werden. Die Unterbrechung ist beitragsfrei, wobei sich die Vertragslaufzeit um die Unterbrechungszeit verlängert. Unvorhersehbare Unterbrechungen oder Ausfallzeiten (z.B. durch Krankheit) können ebenfalls an das Ende der Mitgliedschaft angehängt werden. Hier gilt das Eingangsdatum der ärztlichen Bescheinigung.

Wird meine Trainingsmitgliedschaft von der Krankenkasse bezuschusst?

Die Kosten einer Trainingsmitgliedschaft für ein gesundheitsorientiertes Training werden von den Krankenkassen in der Regel nicht direkt unterstützt. Eine indirekte Förderung über ein Bonus- oder Prämienprogramm ist hingegen in den meisten Fällen möglich. Allerdings besteht die Möglichkeit, unseren Kurs „Aktiv-Ganzkörper Kraftausdauer“ mit individuellen Trainingszeiten und Gerätetraining zu belegen. Die Krankenkassen fördern diesen mit mindestens 75 Euro.

Kontakt

Wenn Sie Ihre Frage nicht finden, zögern Sie nicht mit uns in Kontakt zu treten.

– oder – Rufen Sie an
+49 2161 57319-0